Symptome

Zwei wichtige Symptome weisen auf aHUS hin:

  • die ständige Zerstörung von roten Blutzellen (chronische Hämolyse)
  • die Anreicherung des Blutes mit schädlichen und giftigen Abfallprodukten des Stoffwechsels, hervorgerufen durch ein Nierenversagen (Urämie)

Charakteristisch für aHUS ist darüber hinaus auch ein Verbrauch der Blutplättchen, welche für die Blutgerinnung gebraucht werden. Verursacht wird die Erkrankung durch eine genetisch bedingte oder erworbene Störung des Komplementsystems, das ein Teil des Immunsystems ist.